Home Page FAQ Team
  Registrieren
Anmelden 

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 3 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Bewerbung Liraia
BeitragVerfasst: 08.12.2018, 19:26 

Registriert: 08.12.2018, 13:45
Beiträge: 2
Enklave Alderaan: Padawan Liraia Isilia
Externe: keine
Imperiale: keine
Bild

Liraia
- Padawan -


[color=#0080FF][b][size=140]Wunschverwendung:

Jedi-Enklave: Ja ---
Jedi Hilfskorps: Nein ---
Jünglingsclan Thranta: Nein ---

Optische Daten
Spezies: Miraluka ---
Geschlecht: Weiblich ---
Größe: 1,74 ---
Gewicht: 71 Kg ---
Hautfarbe: Blass ---
Haarfarbe: Hell Braun ---
Augenfarbe: Braun ---

Biografische Daten
Alter: 37 ---
Herkunft: Dantooine ---
Sprachen: Basic, Binär, Miralukese, Zabraki ---

Familienstand: ledig ---
Eltern: Grapa (Vater) und Bati (Mutter) Isilia ---
Geschwister: 2 ältere Brüder (Olan 41 und Kenor 39) 1 ältere Schwester (Jilan 40) ---


Eintritt in Orden: Mit 12 Jahren (2vVC) ---
Ordensenklave als Jüngling: Dantooine ---
Jünglingsclan: Heliost Clan ---
Padawanprüfungen (wann): mit 20 Jahren (6 nVC) ---
Meister als Padawan: Ritter Vatrek Otarn ---
Ordensenklave als Padawan: Kanteb IV ---


Medizinische Daten
Kybernetische Kampfwertsteigerungen: Keine ---
weitere medizinische Anmerkungen: Natürliche Blindheit durch das Fehlen der Augen ---
Psychologische Anmerkungen: Eine schwer zu Bändigende Neugier, disziplinarische Mangelerscheinungen, dennoch Pflichtbewusst. Neigt zu Albernheiten ---

Ordensfunktion
Rang: Anwärter ---
Spezialisierung: Heilerin und Forscherin ---
Lichtschwertform: Niman ---
Machttechniken: Kontrolltechniken moderat, Wahrnehmung stark, Wandlung schwach ---

Erscheinungsbild
Machtaura (hell/grau/dunkel): Hell ---
Freier Text zur Beschreibung: Liraia setzt auf stimmungsbezogene Kleidung. Ihre Bewegungsmuster sind im Allgemeinen eher fließend wobei immer eine gewisse Impulsivität mit schwingt. Gemäß den Traditionen der Miraluka trägt sie stets einen Schleier vor dem Gesichtsbereich in dem sich gewöhnlich bei Menschen die Augen befinden.


Hintergrund/ Charakter-Story/Werdegang

Liraia ist ein Waisenkind und wurde mit 2 Jahren von dem Ehepaar Grapa und Bati Isilia adoptiert. Gemeinsam mit ihren 3 älteren Geschwistern zog die Familie nach Dantooine, wo sie sich ein Stück Land kauften um dort Landwirtschaft zu betreiben. Im Laufe ihrer Kindheit zeigte sich mehr und mehr ihre, für Miraluka typische Verbindung zur Macht. Anfänglich führte das zu angespannten Situationen mit ihren Geschwistern die zwar älter waren, aber zum ersten Mal in direkten Kontakt mit dieser Kraft kamen. Mit der Zeit gewöhnten sie sich jedoch daran und gemeinsam stellten die Kinder allerlei Unfug an. Die ersten Jahre waren für Liraias Eltern zwar fordernd, aber mit zunehmendem Alter wurde es schwerer und schwerer die Auswirkungen der Machtverbundenheit gepaart mit einem ungezügelten Spieltrieb, zu kompensieren. Sicherlich waren sie stolz auf das Kind, ihre Neugier ließ sie konzentriert und schnell lernen und ihre Pflichten auf dem Hof nahm sie durchaus ernst, aber letztlich mussten sich Grapa und Bati eingestehen das sie mit einem machtempfänglichen Kind ganz einfach überfordert waren.
Die Jedi Enklave auf Dantooine schien die einzige Möglichkeit zu sein, Liraia ein angemessenes Umfeld zu geben, welches ihr die Befähigung geben konnte mit diesen Kräften um zugehen. Nach einem tränenreichen Abschied wurde sie von den Jedi aufgenommen und begann ihre Ausbildung als Jüngling des Heliost Clans. Im Laufe der Jahre lernte sie zwar strebsam doch stieß ihre Neigung zu Albernheiten und Streichen oft auf Kritik ihrer Lehrer. Mit Jahren schien es beinahe so als verbrächte sie mehr Zeit mit disziplinar Maßnahmen als mit dem eigentlichen Unterricht. Darüber hinaus schien sie eher zu lernen kreativer und gewitzter zu werden was diesen abstrusen Sinn für Humor betraf als das sie diesen wirklich ablegte. Einmal, zum Beispiel, Programmierte sie Meister Jano’s Meditations Holocron darauf, ihm eine Rätselfrage zu stellen. Diese war sicherlich hoch philosophisch und an der Geschichte der Jedi orientiert was wiederrum für ihre Fähigkeit zu lernen sprach, aber war die Antwort falsch so spielte das Holocron plötzlich eine fürchterlich laute Hutten Oper.
Ein Dauerbrenner, aber sicherlich eines der kreativsten Schnitzer, war die Sache mit Meisterin Shesweva’s Robe. Gut manch einer fand Liraia ging da evtl. etwas zu weit. Sie tauschte am Tag der Jahres Feier zum Wiederaufbau der Dantooine Enklave, Meisterin Shesweva sollte eine feierliche Rede halten, die förmliche Robe durch ein sensorisch anpassungsfähiges Holonetz Gewand aus. Dieses Gewand konnte über eine präzise Sensoren Matrix das Gefühl der Kleidung imitieren und oberflächlich beliebige Optiken projizieren. Sicher wenn man damit rechnet fällt einem Jedi sowas vermutlich auf…tat sie aber nicht. Wir wollen uns den Verlauf des Abends an dieser Stelle einmal sparen, stellt euch nur die Frage: Würdet ihr vor einer ganzen Enklave und im Beisein einiger Würdenträger gerne eine wirklich gute Rede halten wollen….unbekleidet? Die Meisterin auch nicht. Für dieses Vergehen wäre Liraia beinahe aus dem Orden ausgeschlossen worden, jedoch berücksichtigte man stets ihre Leistungen und vor allem den Umstand dass sie 10 Jahre lang unter Kindern auf einem Bauernhof aufgewachsen war. Man entschied sich sie stattdessen von den anderen Jünglingen zu trennen und vorerst isoliert auszubilden. In gewisser Weise half das sogar. Sie konnte sich gewisse Witze zwar nicht verkneifen, aber erlernte eine gewisse Ruhe und Zurückhaltung sodass man ihr nach 2 Jahren gestattete die Padawan Prüfung abzulegen.
Während des Zakuul Konflikts wurde sie von ihrem Meister, dem Ritter Vatrek Otarn, zusammen mit einer Gruppe Padawane und Jünglingen auf eine geheime Welt außerhalb der bekannten republikanischen und imperialen Territorien gebracht. Otarn schloss sich dem Kampf wieder an, während eine Handvoll Ritter zurück blieben um den Unterricht fortzusetzen und über die Schüler zu wachen, in der Hoffnung niemand würde sie entdecken und der Feind letztlich geschlagen werden. Nun wurde dieser Ort wieder gefunden und es wird Zeit nach Hause zurück zu kehren.


[center]OOC-Informationen zum Spieler


Von euch gehört habe ich durch: Einen beherzten Aufruf im Chat ---

Ingame Charaktername und erweiterte Klasse:
  • Republik: Liraia (Jedi Gelehrte)
  • Imperium: ---

RP Erfahrung:

Vor laanger Zeit knapp 5 Jahre LARP sowohl Fantasy (Eine Baroness mit Magie Fähigkeiten und der konsequenten Weigerung Magie außerhalb der Zitadelle zu nutzen. Echt… Action Magier im LARP sind so nervig, aber sich in einer Taverne mit Met ab zu füllen irgendwie witzig) als auch Vampire Live (Wers kennt: Im Camarilla Gebiet eine Giovanni)

Mediennutzung
Teamspeak Nutzung (keine, selten, häufig): Da ich weder über ein Headset (ich nutze Boxen) oder ein Mikrofon verfüge ist zuhören derzeit alles was ich da im Angebot habe.
Foren-Aktivität (keine, nur Lesen, Lesen&Schreiben): Lesen und Schreiben

Ich bin über 18 Jahre? Ja gaaaaan knapp…Ok ich bin 37 *schnüff* ich werde ja soooo alt 

weitergehende Interessen am Spiel:
- PvE (Questen/Flashpoints/Operations): Ja, Ja und Ja
- PVP: Nene

Meine Erwartungen an die Gilde sind:

Spaß, hauptsächlich Spaß. Meinen beziehe ich nicht einfach aus Gelächter viel mehr aus dem RP. Ich finde Gefallen daran wenn sich Charaktere und Geschichten mit der Zeit aus der Interaktion entwickeln. Allerdings nehme ich auch Sachspenden bis hin zu exorbitanten finanziellen Zuwendungen, aber ja mit Spaß bin ich absolut zufrieden.


Gildeneinstieg:

Ich möchte den Einstieg in die Gilde im RP ausspielen?
Wenn es keine Umstände macht, wäre das spitze.


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung Liraia
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 02:41 
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2016, 00:39
Beiträge: 151
Enklave Alderaan: Ritterin Arydine Al'Herat
Externe: keine
Imperiale: keine
Hallo Liraia,

erstmal danke für deine Bewerbung, wie wirs ja auch besprochen haben :)
Das liest sich doch echt gut, wann würde dir denn ein Kennenlern RP passen, mein nächster Termin wär direkt heute am Sonntag Abend so gegen 19 Uhr...wär das ok?


"Es gibt keine Gefühle,es gibt Frieden.
Es gibt keine Unwissenheit, es gibt Wissen.
Es gibt keine Leidenschaft, es gibt Gelassenheit.
Es gibt kein Chaos, es gibt Harmonie.
Es gibt keinen Tod, es gibt nur die Macht."


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung Liraia
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 04:24 

Registriert: 08.12.2018, 13:45
Beiträge: 2
Enklave Alderaan: Padawan Liraia Isilia
Externe: keine
Imperiale: keine
Hallöle, Heute um 19 Uhr passt super ich werde da sein :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

[Admin Panel]
[Impressum]